HSG Braunschweig Damen – Lehndorfer TSV 

​Nach einem erfolgreichen Training am Donnerstag ging es Samstag nachmittag voll motiviert in die Halle. Hier wurden noch die letzten Minuten des torreichen Herrenspiels gesehen und dann ging es auch schon an die Grundlinie zum Warmmachen. Trotzdem erwischten wir einen Fehlstart, schnell lagen wir 8:1 hinten. Nach einer Auszeit mit klaren Ansagen für die Abwehr, waren wir besser organisiert und machten vorne auch ein paar Tore. 

Zur Halbzeit stand es 12:5. Die zweite Hälfte lief deutlich besser, das Zusammenspiel klappte gut und die Abwehr stand kompakt. Wir nutzen die Möglichkeit und erprobten unsere Spielzüge mit einigen Torerfolgen. Schlussendlich stand ein 22:12 auf der Anzeige.
Jetzt heißt es nocheinmal konzentrieren und alles geben für das letzte Spiel der Hinrunde am nächsten Samstag gegen Wittingen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s