HSG Braunschweig Herren – HSG Schöningen4

Ein besseres Zitat wie „Das sollte nicht sein“ passt wohl kaum, um die Einleitung des Spieles kurz und knapp zu halten. Das erste Spiel im Jahr 2017 hat leider nicht so angefangen, wie das Jahr 2016 aufgehört hat, und wie es sich wohl alle erhofft haben. Viel Gutes gibt es leider nicht zu sagen, bis auf das der Zusammenhalt der Mannschaft in keiner Minute gerissen ist. In der Abwehr wurde zu wenig geredet und zugefasst und im Angriff war nicht die gewisse Bewegung und Gefährlichkeit vorhanden. Kam man dann doch mal vor den Kasten und Torwart des Gegners, scheiterte so ziemlich jeder Werfer einfach zu oft, so das der Torwart von Wurf zu Wurf warm geworfen wurde. Mit einem sechs Tore Rückstand ging es in die Halbzeit. Wo der Trainer und auch die Jungs unter sich noch mal alles versucht haben zu analysieren und aufzubauen, doch es wurde einfach nicht besser. Der Rückstand wurde in der zweiten Halbzeit immer größer und so ging das Spiel mit 15:30 zu Ende.

Der Trainer hat nach dem Spiel gesagt „Jungs, lasst die Köpfe nicht hängen.“ Weitere Analysen wird es beim Training geben… Doch nun heißt es für jeden einzelnen, abharken und Kräfte für das nächste Wochenende sammeln. Da geht’s zum weit entfernten Gegner Bardorf wo wir noch eine Rechnung offen haben und auch dem Trainer was gut zu machen haben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s