HSV Warberg/Lelm3 – HSG Braunschweig Herren

Am vergangenen Sonntag ging es zum Nachholspiel nach Warberg/Lelm.Die Ergebnisse des Gegners waren bisher sehr unterschiedlich und daher konnten wir kaum eine vor Bilanz ziehen. So gingen wir mit voller Erwartung auf ein schweres Spiel in die Partie wo Torwart Tim und Spielmacher Benni leider Krankheitsbedingt fehlten, zum Glück haben wir auf so gut wie jeder Position Ersatz. Der Altersunterschied war wieder ziemlich hoch und so versuchten wir das Spiel von Anfang an schnell zu machen und mit einer Offensiven Abwehr den Gegner zu Fehlern zu zwingen. Die Abwehr hatte dennoch leicht ihre Differenzen wobei der Angriff tadellos funktionierte. So ging es erstmal mit einer zwei Tore Führung in die Halbzeit. Hauptthema in der Kabine war die Abwehr, die wir dann auf eine Defensive Sechs Null geändert haben und siehe da, nun lief es wie am Schnürchen, dem Gegner viel kaum noch was ein, die Bälle wurden abgefangen oder von Torwart Marvin gehalten und schnell zum Konter umgewandelt. So das es am Ende zu einem 24:32 Auswärtssieg führte und wir damit auch wieder an der Tabellenspitze stehen.

Am kommenden Sonntag ist dann der TSV Räbke zu Gast. Anpfiff ist um 16:00 in der NO. 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s