HSG Braunschweig Damen – VfL Wolfsburg III

Es gibt Spiele, die können nicht schnell genug enden. Und es gibt welche, bei denen man sich 10 Minuten mehr gewünscht hätte.

So erging es den HSG Damen am letzten Sonntag beim Spiel gegen die Damen des VfL Wolfsburg III. Nachdem in der ersten Hälfte von unserer Seite kaum ein Ball ins Tor flutschte, die VfL-Damen hingegen mit einigen gezielten Würfen unsere Torfrau überwanden, gingen wir mit einem 4:12 in die Halbzeit.

Doch alle waren sich einig: Das konnten wir so nicht auf uns sitzen lassen! Nach einer kleinen Stärkung mit Orangenscheiben und Traubenzucker (Danke Ute!) ging es hochmotiviert in die zweite Halbzeit. Und tatsächlich blühte die gesamte Mannschaft plötzlich auf. Konter der Gegner wurden unterbunden, die Abwehr stand sich helfend zusammen, Angriffe wurden in einem Tempo ausgeführt und der Ball traf schlussendlich mehr als einmal das gegnerische Tor!

Die zweite Halbzeit lief einfach super und ich bin stolz darauf, wie sich das Team noch einmal gefangen und motiviert hatte! Nach einigen Rückschlägen der letzten Zeit hat dieses Spiel wirklich wieder Spaß gemacht! 🙂

Doch leider ging uns am Ende einfach die Zeit aus und das Spiel endete mit einem 16:20 für Wolfsburg. Für das Team war dieses Spiel aber ein kleiner Sieg und ich hoffe wir können die Einstellung aus der zweiten Halbzeit mit ins nächste Auswärtsspiel gegen den MTV Vorsfelde II am Sonntag (19.03.2017) um 15 Uhr nehmen.

Aufs TEAM, mit Spaß!

PS: Fotos zum Spiel sind hier zu finden: 2017.03.12 vs VFL Wolfsburg – (c) picturestyles photography

Danke dafür! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s