MTV WOLFENBÜTTEL – HSG BRAUNSCHWEIG HERREN

Weiterer Sieg durch starke Teamleistung!

Am 11.11. passend zum Karnevalbeginn ging es laut Papier zum starken Gastgeber nach Wolfenbüttel. Mit voller Bank und hoher Motivation die man beim warm machen und in den Gesichtern der HSG schon sah, versprach das es ein starkes Spiel werden sollte. Auch die Gastgeber waren mit 11 Mann gut besetzt und haben sich motiviert warm gemacht.

Pünktlich um 15:00 wurde die Partie angepfiffen. Schnell wurde beiden Mannschaften klar „wer meckert fliegt!“ so wie es die MTV Wolfenbüttel schnell spüren durfte. Dennoch kamen die Gastgeber mit ihrem starkem Mittelspieler besser in die Partie und stellte die Abwehr der HSG oft vor schwierige Situationen. Doch ganz ließen sich die Jungs aus Braunschweig nicht um den Finger wickeln und wusste immer schnell eine Antwort. Dennoch führten die Gastgeber die meiste Zeit der ersten Halbzeit mit 4 Toren so wie auch in der 25 Minute mit 14:10. Doch durch eine verdammt starke Abwehrleistung und blitzartige Kontagegenstöße in den letzten 5 Minuten vor der Halbzeit gelang es der HSG mit einem 15:15 Halbzeitstand in die Kabine zu gehen. Und dort hat man gemerkt hier ist mehr drin und wir kämpfen mit Konzentration und schlauer Spielweise bis zur letzten Sekunde weiter. Gesagt getan! Zwar kamen die Gastgeber erstmal besser in die zweite Hälfte und führte in der 33 Minute sogar mit 19:16 doch wir ließen uns weiterhin nicht unterkriegen. Mit starker Teamleistung auf dem Spielfeld wie auch auf der Bank stand es 3 Minuten später schon nur noch 20:20 aus Sicht der Gäste. Und es ging weiter! Mann für Mann, Tor für Tor wurde die starke Leistung Gastgeber überschattet und durch eine wieder mal verdammt gute Teamleistung der HSG zu Nichte gemacht. Durchgehend wurde mit zwei Toren geführt und das Spiel kontrolliert, so dass zwischenzeitlich sogar mit 5 Toren geführt wurde. Zwar wurden die 7Meter wieder mal nur geringfügig verwandelt (1von4), doch wurden wichtige andere Tore ohne zittern verwandelt! So dass mit einer 28:32 Führung eine Minute vor Schluss auf der Bank schon abgeklatscht und gefeiert wurde. Endstand war schließlich 29:32 und mit einer verdienten Leistung konnte der nächste Sieg gefeiert werden.

Weiter so Jungs! Und zwar direkt nächstes Wochenende, Heim. Am Sonntag den 19.11. geht’s um 15:45 gegen die Gäste aus Salzgitter Thiede.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s