HSG Müden-Seershausen – HSG Braunschweig Damen

Am Sonntag gegen 16:30 Uhr starteten die HSG Damen in Richtung Meinersen, wo uns die Damen der HSG Müden-Seershausen erwarteten.

Nach einem kleinen Umweg im Nieselregen über die Halle der Drohnen- und Miniaturflugzeugflieger hatten wir dann auch bald die richtige Halle gefunden. 🙂

Das Spiel startete zunächst recht torlos, da wir viele Latten- und Pfostentreffer zu beklagen hatten. Unsere Gegner hatten da das eine oder andere Mal das etwas glücklichere Händchen. So stand es zur Halbzeit 9:5 für unsere Gegner.

Auch in der zweiten Halbzeit setze sich die HSG immer weiter ab. Auch wenn wir die Konter besser unterbinden konnten, schafften wir es nicht die fünf-Tore-Führung der Gegner zu Durchbrechen. Das Spiel verlief die meiste Zeit auf Augenhöhe, doch einige Umstände, z.B. wie die nicht geheizte Halle (einer Tatsache, der wir am Ende auch die kalten Duschen zu verdanken hatten), ließ unseren Gegnern den glücklicheren Ausgang.

Das Spiel endete 18:14 für die HSG Müden-Seershausen.

Schon am morgigen Sonntag starten wir in den nächsten Kampf um 13:45 Uhr zuhause gegen die HSG Weyhausen/Tappenbeck.

Und gleich im Anschluss können die Herren bei ihrem Spiel gegen den FC Viktoria Thiede II bewundert werden.

WhatsApp Image 2017-11-12 at 19.53.09.jpeg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s