HG ELM 3 – HSG Braunschweig Damen

Kein gelungener Rückrundenstart für die HSG-Damen

Nachdem das erste Rückrundenspiel gegen die ZSV Brome abgesagt werden musste, starteten wir am Sonntag gegen den Tabellenzweiten HG ELM.

Aus dem Hinrundenspiel wussten wir, dass wir es mit einer offensiven sehr lauffreudigen Mannschaft zu tun haben und stellten uns dementsprechend darauf ein. Leider wir nur mit 9 Feldspielerinnen und ohne unsere Topwerferin anreisen. Nach einer etwas schwierigen Anfahrt, aber dafür diesmal mit Trikots, starteten wir in die erste Halbzeit. Gegen die offensive Abwehr hatten wir mit zwei Kreisläufern eine gute Möglichkeit gefunden und warfen einige schöne Tore. Unsere Abwehr war leider das ganze Spiel über immer einen Schritt zu spät und so bekamen unsere Torfrauen viele frei Würfe aufs Tor, von denen sie aber einige super parierten. Nach 10min stand es 5:3 und ELM stellte die Abwehr um. Mit der defensiven Deckung und einem großen Mittelblock hatten wir unsere Probleme und es stand zur Halbzeit 16:8. Unter der üblichen biergetränkten, pöbelnden Dorfatmosphäre starteten wir in die zweite Halbzeit. Spielerisch änderte sich nichts und wir taten unser Bestes selbst Tore zu werfen und hinten die Abwehr dicht zu bekommen. Leider kassierten wir für jedes selbst geworfene Tor zwei Gegentore und so stand es zum Schluss 35:17.

Am 10.2 ist endlich wieder Heimspieltag um 15:45 empangen die Herren den Tabellensechsten MTV Braunschweig und um 17:30 spielen die Damen gegen den Tabellenfünften Sickte/Schandelah.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s