+++ SPIELBERICHT HERREN +++

HSG Braunschweig Herren – FC Viktoria Thiede 3

Am vergangen Samstag spielten die HSG Herren im Spitzenspiel gegen den bis dahin ungeschlagenen Gegner aus Salzgitter und dies sollte wohl auch so bleiben.

Holperig ging es für die Jungs der HSG los und somit wurde man direkt mit drei Toren überrannt. Das erste Tor viel erst in der 7.Spielminute. Ab diesem Punkt waren die HSG‘ler dann auch im Spiel – im Spitzenspiel und dass wirkte sich auf die Intensität aus, denn direkt in Minute 8. und 9. gab es jeweils eine Zwei-Minuten-Strafe für die Gäste und in der 15.Minute eine rote Karte, ebenfalls für die Gäste. Aber auch bei den Hausherren musste bis dato schon der ein oder andere verwarnt werden oder für zwei Minuten die Platte verlassen.

Doch zum Ende der ersten Halbzeit stabilisierte sich das Spiel, aber so richtig kamen die Jungs der HSG nicht ran und so ging es mit einem 8:13 Rückstand in die Kabine.

Die Kabinen Ansprache war eindeutig und jeder wusste was er besser zu machen hat und wie es in der zweiten Halbzeit zu laufen hat. Die zweite Halbzeit sah dann dementsprechend wesentlich stabiler aus, gerade in der Abwehr standen die HSG’ler gut und so kamen wir in der 40.Minute wieder auf zwei Tore heran. Doch so richtig wollte der Hebel nicht umspringen, einfach zu viele technische Fehler im Angriff, nach den stark erkämpfen Ballgewinnen in der wie schon erwähnt immer besser werdenden Abwehr. So hing man in der zweiten Halbzeit dann immer mal mit einer zwei – oder drei Tore Rückstand zurück.

Doch man gab sich nicht auf, um jeden Ball wurde gekämpft doch dann war auch irgendwann die power weg und so viel ab der 54.Minute kein Tor mehr von den Hausherren. So das man sich mit einem Endstand von 19:27 geschlagen geben musste.

HSG Braunschweig:

Osterloh, Poetzsch 5, Hupfeld 1, Baumgartner 4, Bauer, Hein, Krebs, Otte 2, Schmitz 4(3), Deck, Beckmann 2, Brandt, Sturm 1

FC Viktoria Thiede 3:

Henning, Sell 3, Rassl, Lindner 6, Maschwitz 2, Blume 2, Urban, Adler 7(3), Urban 2, Okupnik 2, Brunke 1(1), Rose 2

Am kommenden Samstag kommt die HSG aus Bad Harzburg nach Braunschweig. Anpfiff ist um 15:45 in der NO.

Wir hoffen auf zahlreiche Unterstützung und auf einen weiteren Sieg.

Bis dann ✌🏼

#krügehoch #einteameinziel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s