+++ SPIELBERICHT HERREN +++ MTV Braunschweig V

HSG Herren zeigen im Derby volle Stärke.

Das erste Sonntagsspiel der Saison am 18.11.2018 war zwar auswärts dennoch mussten die Herren der HSG nicht weit fahren, denn es war Derbytime.

Hoch motiviert, in voller Ottenroder Halle und klebrigen Ball ging es in die Partie – und wie – die HSG warf sich nach nur 5.Minuten direkt in eine 0:4 Führung. Mit einer starken Abwehrleistung gegen deutlich körperlich überlegende Spieler und schnellen und schlauem Umschaltspiel baute die HSG ihre Führung weiter aus (16.Minute 3:8). Erst und auch dummerweise aus Sicht der HSG kamen die Hausherren in der 23.Minute bis auf ein Tor (7:8) heran. Und dann ging es auch vorerst mit nur einem Tor Vorsprung (9:10) in die Halbzeitpause.

In der Kabine gab es Lob, aber ebenso auch laut starke Ansagen von Trainer und so ging es gestärkt und weiterhin hoch motiviert in die zweiten dreißig Minuten. Und es dauert nicht lange (34.Minute) bis sich die HSG wieder mit schlauem Angriffsspiel den Gegner in die Knie zwingen und mit einer 3.Tore-Führung absetzen konnte. Natürlich gibt es kein Derby ohne Emotionen und so vielen in der zweiten Halbzeit die ein oder anderen Zwei-Minuten-Strafen, dennoch war es ein sehr Faires aber auch wie immer hartes Spiel für die HSG beim MTV.
…Springen wir in die 45.Minute: Mit dem 2 von 4 Sieben-Metern traf Tobias zur 15:21 Führung und im ganzen auch mit einer 100% Sieben-Meter-Quote. Lobenswert und stark zu erwähnen sind auch beide Torhüter der HSG die jeweils eine Halbzeit gespielt haben und es den Hausherren nicht einfach machten. In der 57.Minute gab es nochmals eine Zwei-Minuten-Strafe für die HSG, die aber keines Wegs bedenklich war. Denn bei einem Spielstand von 18:24 in der 57.Minute wurde auf der Bank schon gefeiert und bis auf ein Tor für die Derbysieger passierte auch nicht mehr viel und so endete das Derby gegen den MTV mit 18:25.

Nun ist bis auf ein Freundschaftsspiel am Donnerstag und die alljährliche Weihnachtsfeier am Wochenende erstmal Spielfrei. Die nächste Partie findet am 1.12. statt. (Weiteres in der Veranstaltung).

MTV BS: Zahn, Heuck 2, Roske 4, Kaul, Lennarzt 2, von Hinüber, Neumann, Bösert 6, Buschko 3, Weber, Wierleick 1, Wittneben, Dins

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s