HSG Herren feiern Schützenfest vor heimischem Publikum

Am vergangenen Samstag empfingen die HSG Herren den Tabellenletzten aus Vechelde.

Mit voller Bank und top motiviert und gut gefüllter Halle in Sachen Zuschauer gingen wir in die Partie. Doch so richtig Feuer war auf Seiten der HSG anfangs nicht dabei und so stand es nach 10 Minuten gerade mal 6:4. Und hoch wie eigentlich erwartet konnten wir die Führung zur Halbzeit auch nicht aus bauen (18:11).

Darauf hin gab es mit starker Stimme vom Trainer eine ordentlich Ansage, die fruchtete! In der zweiten Halbzeit sahen die zahlreich dazu gestoßenen Zuschauer ein Schützenfest … mit dem 40.Tor war klar das endlich der Trainer ein Kasten zahlen muss und die Bälle knallten nur so in das gegnerische Tor. Endlich wurden die 100%igen regelrecht verwandelt und die Gäste schafften nun nur noch 9Tore.

So kam es zum bisher besten Ergebnis in der HSG-Geschichte von 47:20!

Nun sind erstmal wieder zwei Wochen Pause, doch die Vorbereitungen auf das nächste Spiel am Karnevalsonntag in Gifhorn laufen bereits auf Hochtouren.

Ein Gedanke zu “HSG Herren feiern Schützenfest vor heimischem Publikum

Schreibe eine Antwort zu Benjamin Weiberg HSV Vechelde-Woltorf Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s